Widgets

Widgets nennt man die zumeist interaktiven Elemente auf einer Website von WordPress.

Viele Widgets sind bereits mit der Installation von WordPress verfügbar. Teilweise werden sie auch schon in der Sidebar auf der Website sichtbar gemacht. Dazu zählen beispielsweise

  • Letzte Kommentare
  • Archive
  • Meta
  • Suche
  • Kalender

Als Betreiber einer WordPress-Website haben Sie die Möglichkeit, die Positionen einzelnen Widgets zu verändern. Sie können sie innerhalb der Sidebar in der Reihenfolge sortieren oder auch ganz entfernen. Immer mehr Themes bieten Ihnen die Möglichkeit Widgets auch im Fußbereich (Footer) und zunehmend auch im Kopfbereich (Header) Ihrer Website einzupflegen.

Wenn Sie Plugins installiert haben, dann sind auch die teilweise als Widgets einsetzbar. Diese werden Ihnen dann in der Liste der Widgets angezeigt.

Um überhaupt Widgets hinzufügen, entfernen und sortieren zu können, müssen Sie im Dashboard auf Design – Customizer und dann Widgets auswählen. Der direkte Weg Design -Widgets können wir nicht empfehlen.

Es erscheint eine Seite, die Ihnen im linken Bereich zeigt, welche Widgetbereiche Ihnen zur Verfügung stehen. Sie sehen aber auch auf der rechten Seite, an welcher Position sich aktive Widgets befinden. Klicken Sie auf „Widgets hinzufügen“ und Ihnen werden alle zur Verfügung stehenden Optionen angezeigt. Sie können dann auf Ihrer Website die Veränderungen sehen, müssten aber eventuell zuvor die F5-Taste für die Aktualisierung Ihrer Website drücken.

Sie haben jederzeit die Gelegenheit im Widget-Bereich die Positionen der Widgets zu verändern, zu entfernen und hinzuzufügen. Darum schadet es nicht, wenn Sie alles ein wenig austesten, so lange Sie noch keine hohen Besucherzahlen haben.